• Herzlich willkommen beim Tora-Projekt des Keren Hayesod
Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter kh.berlin@keren-hayesod.de

Mit Buchstaben die Welt verbessern

für Überlebende des Holocaust sowie Geflüchtete aus der Ukraine.
Falls Sie nicht auf der Suche nach einem bestimmten Buchstaben sind, können Sie hier einfach ein Paket auswählen:

Placeholder image

Starter Paket 25,00€

Placeholder image

Helfer Paket 50,00€

Placeholder image

Silber Paket 100,00€

Placeholder image

Gold Paket 360,00€



Das Tora Projekt des Keren Hayesod

Mit Buchstaben die Welt verbessern
Auf dieser Seite können Sie aus den fünf Büchern der Heiligen Schrift die Buchstaben, Sätze oder ganzen Verse auswählen, die Ihnen besonders am Herzen liegen. Mit einer Spende von 5€ pro Buchstabe werden Sie Pate eines Teils des hebräischen Textes, geben den Auftrag, diesen auf einer echten Tora-Rolle niederzuschreiben, und unterstützen zwei wesentliche humanitäre Projekte: Die Rettungsmission für ukrainische Flüchtlinge in Europa und Wohnheime für Überlebende der Schoa in Israel.

Mit Buchstaben die Welt verbessern

Ab einer Spende von 50 € erhalten Sie von uns eine Spendenquittung. Unabhängig von der Höhe Ihrer Spende erhalten Sie zusätzlich eine digitale Urkunde mit Ihrem Namen, den von Ihnen ausgewählten Buchstaben und Ihrer persönlichen Widmung.

Hier können Sie Ihren Namen, den Namen eines geliebten Menschen, oder eines Verwandten, an den Sie erinnern möchten, ins Hebräische übersetzen lassen. Ebenso können Sie jedes Wort eingeben, das für Sie eine Bedeutung hat; Seien Sie gerne kreativ! Hier finden Sie eine Liste mit den Übersetzungen der Verse, einiger Wortvorschläge sowie Jahreszahlen. Die Übersetzung können Sie kopieren und unten in das Suchfeld einfügen, um Ihre Buchstaben in der Tora zu finden.

Die gemeinsam gestiftete Tora-Rolle wird am 9. November 2022, 84 Jahre nachdem in Deutschland die Synagogen brannten, dem Bethaus des Amigour Seniorenzentrums in Israel übergeben und ihren festen Platz im religiösen Leben der Bewohnerinnen und Bewohner einnehmen. Sie sind herzlich eingeladen zu einer besonderen Geste der deutsch-israelischen Freundschaft sowie einem Beitrag konkreter Hilfe. Setzen wir zusammen ein Zeichen – jeder Buchstabe zählt!

Wir danken unseren Partnern